Profilierungswettbewerb Tourismus mit Profil

Kultur | Regionalität | Tourismus

Rheinland-Pfalz Tourismus, Fotograf: Dominik Ketz

Bearbeitungszeitraum

2017-2019

Auftraggeber

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Kerninhalte

Touristische Profilierung und Identitätsentwicklung mit den Kernthemen Kultur und Regionalität

Projektbeschreibung

Ziel des Profilierungswettbewerbs war es, authentische touristische Erlebnisangebote konzeptionell zu entwickeln und mindestens ein, für die Modellkommune neues, touristisches Produkt umzusetzen. So sollen die typischen, unverwechselbaren, lokalen und regionalen Besonderheiten der jeweiligen Modellkommune "aus dem Bestand heraus" identifiziert, hervorgehoben und sowohl für Bürgerinnen und Bürger, Tagesgäste und Übernachtungsgäste kreativ inszeniert und erlebbar gemacht werden.

Jeder der ausgewählten Wettbewerber bekommt eine Zuwendung in Höhe von bis zu 150.000 € (Eigenanteil 10%) für die nachhaltige Umsetzung seines Wettbewerbsbeitrages.