Entwicklungskonzept für die Ortsteile der Stadt Ingelfingen, Hohenlohekreis ist gestartet

11.02.2016

Konnte FUTOUR, Dr. Heike Glatzel und Nele Meyer im letzten Jahr die Gemeinde Neuler erfolgreich auf dem Weg zur Schwerpunktgemeinde begleiten, wird jetzt ein Entwicklungskonzept für die Ortsteile der Stadt Ingelfingen erarbeitet. Ingelfingen liegt in der Region Heilbronn-Franken auf der malerischen Hohenloher Ebene und im Kochertal.

Bei dem zukünftigen Entwicklungskonzept liegt der Schwerpunkt auf den sieben Ortsteilen Criesbach, Diebach, Dörrenzimmern, Eberstal, Hermuthausen, Stachenhausen und Weldingsfelden. Es soll aufzeigen, wie die Ortsteile gemeinsam den Anforderungen der Zukunft begegnen möchten.

Im Bereich „Natur und Landschaft" ist der Biotopverbund ein herausragendes Projekt. Dabei geht es u.a. um das Kochertal und seine Seitentäler sowie den Erhalt der Trockenhänge im Sindelbach- und Langenbachtal. Im Themenbereich „Begegnung des Demographischen Wandels" sind u.a. barrierefreie Zugänge und Mehrgenerationen-Spielplätze angedacht. „Flächensparende Siedlungsentwicklung" ist ein wichtiger Punkt für die Ortsteile, gilt es doch den Charakter der Ortschaften zu erhalten und gleichzeitig Entwicklungsmöglichkeiten für junge Familien, Fachkräfte etc. zu bieten.

http://www.ingelfingen.de/

Kontakt: Dr. Heike Glatzel